Schule


Reporterauflug ins Opernhaus nach Zürich

(ibu) Das Opernhaus Zürich liegt im Zentrum der Stadt Zürich beim Sechseläutenplatz. Bis 1964 wurde das Gebäude Stadttheater genannt, seither Opernhaus; es wurde am 30. September 1891 eröffnet und bietet Platz für 1100 Personen. Es gehört zu den renommiertesten Häusern der Welt und wurde im April 2014 bei den International Opera Awards als Opera Company of the Year ausgezeichnet.

 

Der Besuch im Opernhaus - gemeinsam mit den Profilkindern Schindellegi-Feusisberg - war sehr interessant. Durften wir durch die geführte Leitung nicht nur den grossen, eindrücklichen Saal besichtigen, sondern auch hinter die Kulissen sehen. Besonders der Fundus mit seinen unzähligen Requisiten und Kleidungsstücken hat beeindruckt.

 

Der Reporterausflug dient der medialen Bildung und ist ein Dankeschön an die Schulkinder, die unter dem Jahr durch das Schreiben unterschiedlichster Reportagen Mehrarbeit geleistet haben.

 

mehr lesen

Rückblick Weihnachts-Musical der 1. bis 3. Klasse

Film vom Musical der 1.-3. Klassen

Aus Datenschutzgründen ist dieser Film nicht öffentlich auf YouTube aufgeschaltet.

Link zu YouTube (z.B. zum Weitersenden) 

https://youtu.be/SphHfLAK3cQ

 

Hinweis

A: hier kann die Bildqualität eingestellt werden (bis HD - 1080p)

B: hier für Vollbildmodus klicken ("esc" zum Verkleinern)


mehr lesen 1 Kommentare

Adventssingen 2016 - Impressionen

mehr lesen 0 Kommentare

Region


Schweizermeisterschaft im Teamaerobic

(Marisa) Die Damenriege Schindellegi führte dieses Wochenende die Schweizermeisterschaft im Teamaerobic durch. 2000 Zuschauer, 500 Teilnehmer und 150 Helfer sorgten für einen erfolgreichen Anlass. An den Wettkämpfen gab es verschiedene Kategorien. Paar, 3er- 5er Gruppen, Aktive, 35+ sowie Jugend.

 

Aerobic lebt von Kreativität und Teamgeist, aber auch die Auswahl der Musik, die Einzelausführung und die Synchronität der Turnenden spielen eine wichtige Rolle. In der Finalrunde entscheiden teilweise Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage.

 

Die Jugend von Schindellegi machte am Samstag den Auftakt zu diesem Grossanlass. Mit einer guten Bewertung die jedoch nicht ganz für die Finalteilnahme reichte. Am Sonntag waren dann die Aktiven und die Paare an der Reihe. Bei den Aktiven wurden die Damen von Schindellegi mit einer sehr guten Note belohnt, leider reichte es nicht für die Finalteilnahme. Die Ok- Präsidentin Jessica Müller und die Festwirtin Corina Föllmi haben sich für den Final im Paar qualifiziert und starteten dann am Sonntag ca. 13:15 Uhr mit ihrem Durchgang. Sie zeigten eine präzise und feurige Nummer und erreichten den Super 2. Rang. Sehr zur Freude des gesamten Turnverein Schindellegi.

 

0 Kommentare

Adventszeit im Dorf

(ibu) Ein Initiativkomitee hat sich dieses Jahr bemüht, eine besondere Adventszeit in unser Dorf zu bringen. Viele geschmückte Weihnachtsbäume und einige Events erwarten uns in den Wochen vor Weihnachten!

Wir freuen uns schon sehr darauf!


Link Veranstaltungen in der Gemeinde:

http://www.feusisberg.ch

 

Z.B. Adventsfenster in Schindellegi:

Jeweils um 18.00 Uhr werden die Fenster geöffnet.
8834 Schindellegi, Do, 01.12.2016 - Sa, 24.12.2016

0 Kommentare

Sandra Kälin - Personal Trainer und Fussballtrainerin

Sandra Kälin im Einsatz
Sandra Kälin im Einsatz

(Claire) Sandra Kälin ist 29 Jahre alt. Sie macht Personal Training: Sie trainiert dann mit jemandem ganz alleine und stellt ein Programm für diese Person zusammen. Sie geht zu den Leuten nach Hause und geht mit ihnen joggen und macht andere Übungen. Ausserdem gibt sie auch noch Fussball Training. So trainiert sie ein Frauenteam.

Sie war 2 Jahre in Amerika und hat dort studiert und Fussball gespielt. Früher hat sie beim FC Basel gespielt.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Welt


Wissen


Venusfliegenfalle

Zugeschnappte Venusfliegenfalle / Link: https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article151309796/Venusfliegenfalle-schnappt-nicht-beim-ersten-Mal-zu.html
Zugeschnappte Venusfliegenfalle / Link: https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article151309796/Venusfliegenfalle-schnappt-nicht-beim-ersten-Mal-zu.html

(Robert) Fleischfressende Pflanzen werden auch Karnivoren oder Insektivoren genannt. Dank den umgewandelten Blättern fangen und verdauen sie ihre Beutetiere. Sie essen Insekten, kleine Nagetiere und Frösche. Karnivoren sind im Vorteil, denn sie können an nahrungslosen Orten wachsen.

Es gibt über 1‘000 verschiedene Arten und ca. 15 davon sind im deutschsprachigen Raum. Die Insektivoren leben auf allen Kontinenten ausser Antarktis.  Sie brauchen die Wurzeln nur um sich festzuhalten. Diese Pflanzen werden nur schön genannt, obwohl kein Fliegenbein bleibt, wenn sie mit der Verdauung fertig sind.

 

Es gibt drei Fallentypen:

mehr lesen 0 Kommentare

Bernstein

Bernstein / Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Bernstein
Bernstein / Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Bernstein

Definition

(Robert) Die ältesten Bernsteine sind über 300  Millionen Jahre alt. Doch die meisten bildeten sich vor 50 Millionen Jahren. Bernstein ist ein fossiles Harz, das sich in Jahrmillionen gebildet hat. Eigentlich ist ein Bernstein kein Stein sondern verhärteter Baumharz. Der Bernstein kann orange, gelb, rot, grün oder blau sein. Der Name "Bernstein" kommt vom niederdeutschem Wort "börnen", was brennen bedeutet. Wenn man den Bernstein anzündet beginnt er leicht zu brennen und gibt einen harzigen Duft frei. Den Bernstein nennt man auch Succinit. Die Römer gaben ihm den lateinischen Namen "succinum", was so viel wie Saft bedeutet. Bernstein gehört zu den ältesten Schmuckstücken und Heilsteinen. Wenn der Bernstein viele Luftbläschen hat, ist er ganz trüb.

 

Inklusen sind Bernsteine, die Tiere oder Pflanzen beinhalten. Das weltweit grösste und berühmteste Fundgebiet ist am baltischen Meer.

mehr lesen 0 Kommentare

Untehaltung


Adventszeit im Dorf

(ibu) Ein Initiativkomitee hat sich dieses Jahr bemüht, eine besondere Adventszeit in unser Dorf zu bringen. Viele geschmückte Weihnachtsbäume und einige Events erwarten uns in den Wochen vor Weihnachten!

Wir freuen uns schon sehr darauf!


Link Veranstaltungen in der Gemeinde:

http://www.feusisberg.ch

 

Z.B. Adventsfenster in Schindellegi:

Jeweils um 18.00 Uhr werden die Fenster geöffnet.
8834 Schindellegi, Do, 01.12.2016 - Sa, 24.12.2016

0 Kommentare