Schule


Abschluss mit Eisessen

(ib, sj19/20)

Als Belohnung für die geleistete Mehrarbeit genossen die Reporterinnen und Reporter heute bei schönstem Wetter auf der Terrasse beim Restaurant Feld in Feusisberg ein leckeres Eis. 

 

Der Spielplatz lockte anschliessend noch zu gemeinsamen Spiel und Spass. 

 

Allen Reporterinnen und Reporter ein grosses Dankeschön für Ihren Einsatz in diesem Schuljahr. Es freut mich, dass viele von euch auch im kommenden Schuljahr wieder dabei sein wollen!

mehr lesen 0 Kommentare

11. Mai - Schulstart nach dem Lockdown

Im Einsatz für die Kids

(ibu - sj20)

Leere Gänge, leere Klassenzimmer, niemand auf dem Pausenplatz - aber Ferien sind es nicht... 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, gestern haben wir Lehrpersonen uns getroffen, um die Ausgangslage zu besprechen und um euch die Aufgaben für diese Woche zusammenzustellen. 

 

Uns geht es allen soweit gut und wir hoffen, ihr seid auch alle wohlauf. Wir senden euch ganz liebe Grüsse - bleibt gesund und aufgeweckt! 

 

Herzlichst

Euer Lehrerteam :-)

mehr lesen 3 Kommentare

Region


Porschezentrum Feusisberg

(mi - sj19/20) Liebe Leserinnen und Leser

Ich möchte Euch das Porschezentrum Feusisberg vorstellen. 

Porsche ist eine der beliebtesten Automarken. Ganz viele Leute würden gerne einen Porsche fahren.

mehr lesen 3 Kommentare

Grümpi 2019 - Schule Feusisberg räumt ab

(ibu) Die Primarschule Feusisberg darf auf ein erfolgreiches Schülerturnier zurückblicken: Holten sie doch gleich alle der drei begehrten 1. Plätze.

 

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen gestern in der Wäni, bei perfektem Wetter, guter Stimmung und einer kräftigen Portion Nervenkitzel (Penaltyschiessen).

 

Am Ende ging dann alles auf.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

 

Ein grosses Kompliment gilt auch der Mädchenmannschaft aus Feusisberg, die sich trotz Schwierigkeiten nicht hat unterkriegen lassen! Bravo!

mehr lesen 2 Kommentare

Besichtigung der Etzelwerke

(LO, NI, EL, EL', RY)

Früh Morgens kurz nach acht Uhr ging die 3. und 4. Klasse mit Frau Marty und Herrn Schuler am 05. April ins Etzelwerk mit dem Bus. Wir sahen uns an, wie Strom funktioniert. Der Boden hat vibriert. In einer interessanten Führung wurde uns vieles erklärt und gezeigt. Es gab viele Knöpfe, die wir am liebsten alle mal ausprobiert hätten. Die Präsentation war sehr spannend und wir durften sogar in den Keller der Anlage gehen. Es hatte sehr viele Rohre. Wir liefen viele Treppen hoch und runter und es war da sehr finster und feucht. Das Etzelwerk produziert Strom für die SBB.

 

Weiterführender Link: 

https://company.sbb.ch/de/ueber-die-sbb/profil/sbb-erleben/sbb-erlebnisse/wasserwerk-etzelwerk.html

mehr lesen 1 Kommentare

Welt


Pilgerfahrt in Spanien

(LO) Am Samstag dem 1. Juni 2019 gab es ein Fest in Coín. Ein kleines Dörfchen in der Provinz von Málaga (Spanien). Es ist eine Pilgerfahrt die jedes Jahr zu Ehren der Schutzheiligen des Dorfes stattfindet (La Virgen de la Fuensanta). Um 10 Uhr startete die Fahrt. Es gab um die 50 Kutschen die von Ochsen, Pferden und auch Traktoren gezogen wurden. Jede Kutsche wurde von etwa 30 Pilgern begleitet. Auf dem Weg wurde viel gelacht und getanzt. Die Pilger hatten  traditionelle Kleider an. Die Frauen trugen schöne farbige Flamencokleider und die Männer elegante Jaquets mit engen Hosen und hohe Stiefel wie ein hübscher Ritter. Der Pilgerweg führte über einen kleinen Fluss (Rio Pereila). Jeder Pilger, der zum ersten Mal den Weg lief, wurde dort am Fluss getauft und somit zur Bruderschaft der Fuensanta aufgenommen. Von jeder Kutsche aus wurde Essen und Getränke serviert.

mehr lesen 2 Kommentare

Ätna - ein imposanter Vulkan

(RY) Ätna oder italienisch eben Etna ist ein aktiver Vulkan in der Nähe von Catania, Sizilien. 2017 hat der Vulkan das letzte mal "gespuckt". Er ist mit rund 3'323 Meter über Meer der höchste Vulkan Europas.

 

Wenn man den Ätna besteigen will, muss man mit dem Auto bis zur Station fahren. Dann kann man mit der Gondel hoch fahren. Anschliessend geht es mit dem Bus weiter. Um das Ziel zu erreichen, muss man noch ein Stück zu Fuss weiter gehen. Vor einem Ausbruch kommt ein Erdbeben.

1 Kommentare

Wissen


Löwenzahnhonig

(fi, sj19/20)

Ich habe euch ein Rezept für Löwenzahnhonig zusammengestellt. Ich mag den Honig sehr.

 

Für 6 Konfitüren à 150 mi Inhalt 

 

300 g Löwenzahnbüten

1 Bio -Zitrone

1 l Wasser 

3 EL Bio-Zitronensaft

750 g Zucker

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das Tote Meer

(he, sf 19/20) Das Tote Meer zwischen Israel und Jordanien ist eigentlich gar kein Meer, sondern ein riesiger See, welcher 428m unter dem Meeresspiegel liegt (tiefst gelegener See der Welt). Beim Toten Meer ist es so heiss, dass sehr viel Wasser verdunstet und darum auch viel Salz zurückbleibt. Und weil es fast nie regnet, kommt kaum frisches Wasser dazu. Deswegen ist das Tote Meer besonders salzig (Salzgehalt 28%. Zum  Vergleich: Im Mittelmeeres beträgt der Salzgehalt ca. 3.8%) Das Wasser im Februar ist ca. 23 Grad Celsius und im September 31 Grad, fast wie in der Badewanne! Weil es ein See ist, hat es fast keine Wellen und das Wasser ist sehr ruhig.

Badegäste können sich im toten Meer ganz gemütlich auf dem Rücken legen und dabei Zeitung lesen. Wie auf einer Luftmatratze. Das viele Salz erhöht die Dichte des Wassers. Das Wasser wird schwerer und alles was darin schwimmt, ist im Verhältnis leichter.

mehr lesen

Untehaltung


Was zum Schmunzeln

(ry&gf, sj19/20)

 

Was liegt auf dem Meeresboden und Zittert? Ein nervöses Wrack. 

 

Was liegt im Grab und ist Grün? Ein Sterbsli.

 

Was ist weiss und fliegt durch die Luft? Eine Binemajo.

 

Was ist gelb und fliegt durch die Luft? Eine Zidrohne.

 

Die erste Kuh: Muh. Die Zweite: Muh. Die Dritte: Muh, Muh, Muh. - Ha, ich bin schlauer als ihr!