Auf der Herbstwanderung ins Obermoos

(EL, LO, EL)

Am Donnerstag, dem 13.09.2018 gingen wir auf die Herbstwanderung. Gestartet sind wir um 8.15 Uhr beim Schulhaus. Der Kindergarten bis und mit der 2. Klasse sind mit dem Bus nach Schindellegi gefahren. Die 3. und 4. Klasse liefen den ganzen Weg bis nach Schindellegi ins Obermoos. Die Kinder der 5. und 6. Klassen fuhren mit dem Fahrrad. Das Obermoos befindet sich in einem Naturschutzgebiet. Im Wald gab es riesige Ameisenhaufen. Die Mädchen haben eine Burg aus Ästen gebaut, die die Jungs immer wieder versuchten einzunehmen. 

Einige Kinder haben in der Nähe der Feuerstelle einen "Bunker" entdeckt. Dies sprach sich sehr schnell um und einige mutige Jungs erforschten den dunklen Raum. Auf dem Boden wurde sogar eine leere Patrone gefunden. 

Nach diesem Abenteuer wurde noch geklettert, Tannzapfenbocha gespielt und viel gelacht. 

Leider mussten wir im Verlaufe des Nachmittags aufbrechen. Wir liefen gemeinsam zurück zum Bahnhof in Schindellegi, wo wir mit zwei Bussen nach Hause gefahren wurden.

Wir denken gerne an die spannende und lustige Herbstwanderung zurück.


(FL und JU) Am 13. September 2018 liefen wir mit dem Kindergarten bis zur zweiten Klasse ins Obermoos, wo wir auf die 4. bis 6. Klasse trafen. Wir haben Würste und Marshmallow gebraten und hatten viel Spass. Aus Ästen haben wir im Wald eine Burg gebaut. Dann sind wir bis zum Bahnhof von Schindellegi gelaufen und mit dem Bus nach Feusisberg zurückgefahren, wo wir beim Gemeindehaus ausstiegen. Wir hatten viel Spass.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0