Beim Zeitungsammeln

(CO)

Zweimal im Schuljahr sammeln die 3.–6. Klässler Altpapier. Dafür haben die Schülerinnen und Schüler, am Freitagnachmittag frei, wenn sie am Samstagmorgen mithelfen. Die Einwohner von Feusisberg können das Altpapier bündeln und hinausstellen, um weniger Papier in der Wohnung zu haben. 

 

Am Samstag, 15.09.2018 trafen wir uns um 8.15 Uhr vor der Schule und begannen mit dem Sammeln. Die Schülerinnen und Schüler wurden in Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe übernahm ein Quartier. Mit einem Wagen oder mit dem Auto wurden die Papierbündel vor den Häusern abgeholt und zur Mulde im Schulhaus gebracht. 

Dies ist eine strenge Arbeit, aber es macht Spass. Für die Arbeit gibt es von der Gemeinde einen Zustupf für die Klassenkasse. 

Ich freue mich schon auf das nächste Mal.


(RY)

Am Samstag, den 15. September haben wir im Dorf Altpapier gesammelt. Um 8.20 Uhr versammelte sich unsere Gruppe. In jeder Gruppe gab es einen Gruppenchef. Jede Gruppe musste etwa sechs Strassen machen. Um 11.00 Uhr durften alle zur Mulde auf dem Schulhausplatz gehen. Dort gab es ein Znüni. Es gab Weggli und "Schoggistängeli".  Nach dem Znüni halfen wir, die Zeitungen aus dem Wagen in die Mulde zu transportieren. Die, die FC-Match hatten, durften um 11.30 Uhr nach Hause gehen.


(EL, LO, EL)

Am Samstag, dem 15.09.2018 startete um 8.15 Uhr die Altpapiersammlung. Von der 3. bis 6. Klasse packten alle mit an. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt. In jeder Gruppe, meist aus fünf Kinder bestehend, gab es einen Gruppenchef. 

Zum Znüni gab es Brötchen und Schokolade. Die Lehrpersonen sind mit Autos gefahren, um das Altpapier von den Sammelstellen zu holen und zur Mulde auf dem Schulhausplatz zu bringen. 

Unsere Gruppe hatte einen grossen Wagen, um das Altpapier reinzuwerfen. Die Lehrpersonen mussten wohl nicht mehr ins Fitness, weil sie so kräftig mitanpackten. Aber auch die Kinder haben sich angestrengt und deshalb waren wir vor dem Mittagessen fertig. Zu guter Letzt gingen alle Kinder glücklich nach Hause.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    P. Wirz (Mittwoch, 20 März 2019 07:59)

    Danke für eure Hilfe.