Reporterausflug Cineboxx Einsiedeln

(RY, EL, EL', NI, LO) Am Mittwochnachmittag, dem 22. Mai gingen wir in die Cineboxx. Das Kino befindet sich in der Nähe der Sommerskisprungschanzen in Einsiedeln. Es gibt einen grossen und einen kleinen Kinosaal. 

 

Einblick hinter die Kulissen

Zu Beginn führte uns Franz Kälin durchs Kino und wir erhielten einen Einblick hinter die Kulissen. Franz Kälin ist der Chef vom Kino. Ausserdem ist er Fotograf und er hat mit seinem Bruder einen Film gedreht, welcher "Foto Fränzel" heisst. 

Wir durften die Kinosäle mit den Notausgängen  und den Vorführraum sehen und über die Funktionen und Kosten des Beamers hören, es war sehr interessant. Die Glühbirne für den grossen Kinosaal hat 6'500 Watt und eine Ersatzlampe kostet rund 2'000.- Franken. Es braucht davon zirka 4 Stück im Jahr. 

 

Filmmaterial

Alte Filmrollen sind heutzutage kaum mehr in Gebrauch, Kinofilme werden digital übers Internet heruntergeladen. Für Kinos gibt es extra ein eigenes, gut geschütztes Kinoformat. Eine Filmdatei in guter Auflösung ist zirka 200GB gross. Der Film "Foto Fränzel" ist jedoch immer noch als Filmrollen aufbewahrt. Die Filmrolle von "Foto Fränzel" wiegt ca. 30 kg. Es war sehr spannend über die Filmrollen einige Sachen zu lernen.

 

Kinofilm und Popcorn

Für die geschriebenen Reportagen durchs Schuljahr, durften wir als Belohnung einen Film ansehen. Der Film Pokèmon war sehr spannend. Es hatte sehr viel Action darin und es war auch ein wenig gruselig. Fast niemand hat sich gefürchtet. Neben einem tollen Film konnten die Reporter noch ein Eis oder Popcorn geniessen. Das ganze Erlebnis hat allen Reportern sehr viel Spass gemacht!

 

Link: www.cineboxx.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0