Die Welt der Rubik's Cubes

(cr, sj20/21, Schindellegi)

Viele Leute denken, wenn man einen "Rubik's Cube", auch bekannt als "Magischer Würfel", lösen kann, ist man ein Zauberer. Eigentlich ist das ganz einfach, denn es gibt bestimmte Algorithmen die man einfach immer wieder durchführen muss.

Da es etwa 10 von diesen Algorithmen gibt, werden sie nicht erklärt. Viele Leute denken auch, dass man immer erst eine Seite lösen muss. Aber Achtung! Das stimmt nicht. Im Internet finden sich viele Anleitungen, wie man einen Rubik's Cube lösen kann. 

 

Foto: @cr, Ausrüstung zum Speedcuben mit entsprechenden Cubes für einen "normalen" Speedcuber
Foto: @cr, Ausrüstung zum Speedcuben mit entsprechenden Cubes für einen "normalen" Speedcuber

Es gibt Leute (wie ich), die solche Rubik's Cubes so schnell wie möglich lösen. Das nennt man "Speedcubing".

 

Für "Speedcubing" gibt es spezielle Cubes. Und es gibt auch sehr viele sonstige Cubes, nämlich: den 2x2, 4x4, 5x5 bis 17x17.

Es gibt auch noch andersförmliche Cubes, wie den Pyraminx oder den Megaminx usw. 

 

 

Es gibt auch "Speedcubing" Turniere und sogar Weltmeisterschaften. 

 

Einige berühmte Cuber sind Felix Zemdegs, Max Park und Du Yusheng.

 

In der Liste sind einige Rekordzeiten aufgelistet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0