Ein Interview mit Heidi Horat

(cr, sj20/21)

 

'Ich habe alle Kinder sehr gerne'

                         Ein Interview mit Heidi Horat

 

Heidi Horat ist Hauswartin an der Schule Schindellegi und Mehrzweckgebäude Maihof. Fast alle Kinder kennen sie und sie ist bei jedem davon auch sehr beliebt. Heidi ist auch sehr nett und hilfsbereit mit allen Kindern. Keine der Schülerinnen und Schüler wissen viel über sie, und deswegen fand dieses Interview statt, um einiges ans Licht zu bringen.

 

Wie lange arbeiten Sie schon an dieser Schule?

Ich Arbeite im November 13 Jahre hier in der Schule.

 

Was ist das ekligste Ding, dass Sie je an dieser Schule gefunden haben?

Nichts. Das ist nur Kopfsache. Man Darf sich nicht ekeln lassen.

  

 

Was ist das Beste an Ihrem Job?

Dass ich ganz, ganz viele Kinder habe und alle sind ein wenig meine. *Beide Lachen*

 

Was ist das Uncoolste oder Schlimmste an Ihrem Job?

Das Schlimmste ist, wenn ich wie letzte Woche oder vorletzte Woche mit den Kindern spreche wegen den WCs und trotzdem immer noch Sachen passieren, die nicht passieren dürfen, das macht mich traurig, das macht mich einfach nur traurig.

 

Es ist über Sie bei den Kindern nicht viel bekannt, jedoch sind Sie sehr beliebt. Wie fühlen sie sich dabei?

Das freut mich, dass mich die Kinder gerne haben, ich habe nämlich die Kinder auch gerne, auch wenn ich manchmal ein wenig mit dem Finger schimpfen muss *lacht*, aber ich habe alle Kinder sehr gerne.

 

Welchen Moment in Ihrem Leben würden Sie gerne nochmal erleben?

Da gibt es sehr viele, *lange Pause* aber ich glaube die Geburt unseres ersten Kindes. 

 

Welche Sportart machen Sie am liebsten?

Ich bin sehr gerne mit dem Mountainbike unterwegs.

 

Welcher berühmten Person würden sie gerne mal begegnen?

Darf sie auch schon gestorben sein? Ja.

Ich würde mal gerne mit Albert Einstein ein Gespräch führen, *Pause* weil ich ihn einen ganz lustigen und sehr intelligenten Menschen finde.

 

Vielen Dank für Ihren Einsatz an unserer Schule und das freundliche Interview.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0