Alpamare

 

(ff, sj 20/21, Feusisberg)

Heute war ich im Alpamare. Dort gibt es nämlich ganz viele tolle Dinge zu machen. Ich erzähle euch gerne einmal über die Rutschen. Die «Thriller» ist eine sehr dunkle Bahn. Nur manchmal sieht man kleine Lichtstrahlen. 

Die «Tornado» ist am Anfang sehr steil. Danach kommt die einzige Kurve und die ist sehr scharf. Dann folgt der Tornado und dann fährt man in ein Loch.

 

 

0 Kommentare

Filmempfehlung - The Sleepover

(cr, sj20/21, Schindellegi)

 

Sleepover heisst ins Deutsche übersetzt "Übernachtung" und eignet sich deshalb gut, wenn jemand bei euch übernachtet.

 

"The Sleepover" ist ein Film über zwei Mädchen und zwei Knaben, wobei Letztere sehr unfit sind und vor so ziemlich allem Angst haben. Dieser Film ist in Englisch, Deutsch, Französisch usw. verfügbar. Den Film gibt es auf Netflix gratis. Er ist auch nicht zu lange. Auch für Erwachsene wird er lustig sein. 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Die Welt der Rubik's Cubes

(cr, sj20/21, Schindellegi)

Viele Leute denken, wenn man einen "Rubik's Cube", auch bekannt als "Magischer Würfel", lösen kann, ist man ein Zauberer. Eigentlich ist das ganz einfach, denn es gibt bestimmte Algorithmen die man einfach immer wieder durchführen muss.

Da es etwa 10 von diesen Algorithmen gibt, werden sie nicht erklärt. Viele Leute denken auch, dass man immer erst eine Seite lösen muss. Aber Achtung! Das stimmt nicht. Im Internet finden sich viele Anleitungen, wie man einen Rubik's Cube lösen kann. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Winterferientipps gegen Langeweile

(jd, sj20/21; Schindellegi)

Draussen im Schnee

Wenn dir langweilig ist, dann kannst du einen Schneemann bauen mit einer Karotte als Nase, mit Steinen, die den Mund, die Augen und die Knöpfe darstellen. Als Arme kannst du Äste benutzen. 

 

Schlitteln 

Hast du einen Schlitten oder einen Bob? Dann gehe zum nächsten Hügel und erstelle dort eine Bahn. Wenn du sie gut eingefahren hast, kannst du auch noch eine Schanze einbauen. Pulverschnee eignet sich dafür jedoch nicht! Bei einer Schanze bitte vorsichtig sein, das kann  Schmerzen verursachen!

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Eisbahn Erlenmoos

(ls, SJ20/21; Schindellegi)

 

Seit dem 7. November ist der Eispark in Wollerau wieder geöffnet. Ich hatte mit meinen Freunden letzten Mittwoch einen riesen Spass dort. Man kann eine Saisonkarte für Erwachsene für 70 Franken kaufen, für Kinder kostet sie nur 50 Franken. Wer nur einmal fahren möchte, kann einen Einzeleintritt kaufen. Kinder bezahlen 5 Franken, Erwachsene 7 Franken. Eine Familien-Saisonkarte kostet 200 Franken.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Was zum Schmunzeln

(ry&gf, sj19/20)

 

Was liegt auf dem Meeresboden und Zittert? Ein nervöses Wrack. 

 

Was liegt im Grab und ist Grün? Ein Sterbsli.

 

Was ist weiss und fliegt durch die Luft? Eine Binemajo.

 

Was ist gelb und fliegt durch die Luft? Eine Zidrohne.

 

Die erste Kuh: Muh. Die Zweite: Muh. Die Dritte: Muh, Muh, Muh. - Ha, ich bin schlauer als ihr!

 

Skiferien in Fatschel

(fi - sj19/20) Ende Februar gingen wir in die Skiferien. Mir konnten 3 Tage Skifahren und zweimal durften wir dort übernachten. Es waren unsere ersten «Skiferien». Das Beste daran war, dass es in jedem Zimmer einen Fernseher gab. Somit gab es keinen Streit, was wir schauen wollten. 

Unser Hotel lag gleich neben der Talstation des Skilifts. Es war ein kleines Skigebiet. Daher gab es zwei Lifte. Der Sessellift dauerte eine viertel Stunde von unten nach oben und auch beim Bügellift dauerte es gleich lang von unten nach oben. Der Bügellift war ja soooo langgggg. 😉

Es gab blaue, rote und schwarze Pisten. Wir waren meistens auf den roten und blauen unterwegs. Es gab sogar einen Schneesturm. Mami, Dädy, mein Bruder und ich waren noch im Schneesturm fahren gegangen. Diego und mich hat es ein paar Mal "auf den Latz gehauen", da es so viel Schnee auf den Pisten gab. Zum Schluss haben wir auf dem Heimweg noch meine Skischuhe in Fatschel vergessen. Die blieben einfach auf dem Parkplatz und kamen nicht von selbst mit. Aber Mami hat alles organisiert und so sind die Skischuhe wieder bei mir.

Es waren drei coole, stürmische und erlebnisreiche Skitage in Fatschel.

mehr lesen 1 Kommentare